Die a.b.art-Kolletion ist schlicht in Serien unterteilt.

Die Referenzierung basiert auf einzelne Buchstaben des Alphabets sowie einer Nummer.

Mehr ist zu viel. a.b.art verzichtet auf nichts sagende Namen und konzentriert sich auf Design und Qualität der Uhren.

Swiss made eben.